headerimg
#1

Zauber von Alliierten.

in Regelfragen 17.10.2022 19:40
von rancor | 100 Beiträge

Wenn ein Ork Schamane "Sichere Hand" auf eine Rekrutierungskarte Zaubert und ein Goblin Schamane in der Runde darauf "Zielen" auf die gleiche Rekrutierungskarte. in diesen Fall sollte die rekrutierungskarte doch eine zweier Fertigkeit im Fernkampf haben. da der zweite Spruch eine bestehende Fertigkeit ja erhöht.
Ist das so richtig?


Man Braucht mehr Mut zum Leben, als zum Sterben!
nach oben springen

#2

RE: Zauber von Alliierten.

in Regelfragen 18.10.2022 07:07
von Edewolf | 301 Beiträge

aus der Errata:

Einige Sprüche können auch auf alliierte Elemente gesprochen werden. Zaubersprüche eigener (alliierter) Magier können bereits durch alliierte (eigene) Magie beeinflusste Werte aber nicht kumulativ beeinflussen: die Effekte werden nicht zusammengefasst / aufaddiert, sondern der Effekt mit dem höchsten Veränderungswert setzt sich durch.

Bei alliierter Magie setzt sich der Spruch mit der höchsten Veränderung durch. In deinem Beispiel bleibt es bei der FK-Fertigkeit von 1, obwohl 2 mal auf die Einheit gezaubert wurde.

Gruß
Tommy


An alle die denken sie wüssten wie der Hase läuft: Er hoppelt.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ontis
Forum Statistiken
Das Forum hat 237 Themen und 1681 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor