headerimg
#1

Ork vs. Imperium WIP

in Bastel- & Bemalecke 01.10.2021 14:54
von Aricos | 9 Beiträge

Sodale, los gehts

Vor einer Woche kam das Packet aus England und lustigerweise komplett ohne Zoll. Der erste Schock kam dann allerdings beim auspacken.
2021-10-01 14.05.00.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Das ichs übertrieben hab war mir schon beim bestellen klar, aber diese Menge vor sich zu haben ist dann schon gruselig.
Das Ziel ist übrigens weniger 2 DW Armeen zu erstellen (das wird dann eher das Sahnehäubchen), sondern ein DSA Projekt (die Orkkriege).

Also ab in den Keller und die alte Paintstation aufgebaut.
2021-10-01 13.05.24.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Überraschenderweis konnte ich sogar 90% meiner Citadel Farben wieder reaktivieren (~ 6 Jahre ungenutzt). War aber schon damals kein Fan der GW Pötte, also auf ebay 100 20ml Tropfflaschen gekauft und alles fleißig umgefüllt.
Da ich für dieses Projekt auch mal die Contrastfarben testen wollte und wir nach fast 15 Jahren endlich wieder einen Nerd-Laden in Freiburg haben, gönnte ich mir die komplette Range

Ansonsten noch eine neue Nasspalette, ein 3er Satz Lesebrillen (besser als Lupen), neue Pinsel und allerlei Kleinkram gekauft.

Die Contrastfarben wurden erstmal an einer 30mm Mini von Freebooters Fate (auch von Werner Klocke gesculped) getestet.
2021-09-27 23.34.52.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bei den ersten DW Minis bin ich auch schon am experimentieren. Dazu aber die Tage mehr ;)
lg
Steffen

nach oben springen

#2

RE: Ork vs. Imperium WIP

in Bastel- & Bemalecke 02.10.2021 16:35
von Brethard | 92 Beiträge

übertreiben gibts beim Hobby nicht ...

Ich hoffe mehr von Dir zu sehen. Mach weiter so.

nach oben springen

#3

erste Tests

in Bastel- & Bemalecke 02.10.2021 20:53
von Aricos | 9 Beiträge

Da die Contrast Farben zum einen lasierend sind und zum anderen ähnlich wie die Washes in Vertiefungen laufen (und sich an Kanten absetzen), hab ich mir folgendes überlegt:

Erst mit sehr hellen Farben einen Basecoat legen, danach Trockenbürsten mit Weiss und dann erst die entsprechenden Contrast Farben. Damit wird der Highlight Effekt verstärkt.
Bei der Lederrüstung hatte ich mir mehr erhofft aber bei der Haut gefällt mir das sehr gut.

11.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bei den Test Zwergen hab ich klassisch mit Washes und bissel Layern gearbeitet, was aber ewig gedauert hat und im Ergebnis so lala wurde. 15mm ist halt ne Hausnummer^^

4 Orks noch kurz ne Test Base spendiert, gefällt mir aber auch noch nicht 100%. Viel zuviele Brauntöne und dadurch zuwenig Kontraste. Sieht zwar live besser aus als auf den Fotos, aber das schaff ich besser.

22.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ziel ist aber eine Technik die vor allem schnell ist, damit ich auch irgendwann mal fertig werde.
Sollen kontrastreich und möglichst hell werden, damit man aus 2 m Entfernung noch was erkennen kann.
Wenn da jemand Ideen oder Tipps hat.... sehr sehr gerne

Dazwischen noch flux ne Runde Ritter geschoben um Metalle zu testen. Schwarze Grundierung und dann mit 3 Silberfarben nacheinander Trockengebürstet. Gefällt mir live sehr gut, sind aber auch die einfachsten aller DW Minis ;)

33.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Fazit bis jetzt:
Drybrush plus Contrast Farben für Ork Haut ist top, Lederrüstungen muss ich noch experimentieren, alles aus Stoff sieht mit klassischem Layern am besten aus und gebürstetes Metall gefällt mir auch gut.

Das Ganze noch mit Platz 3 für den SC Freiburg... guter Tag :)

nach oben springen

#4

RE: erste Tests

in Bastel- & Bemalecke 03.10.2021 21:25
von Brethard | 92 Beiträge

:-)

Das sieht schon richtig gut aus.
Wenn du beim Leder noch vorsichtig ein wash drüber legst, sieht es glaube ich richtig gut aus.
Weiter so!

nach oben springen

#5

RE: erste Tests

in Bastel- & Bemalecke 03.10.2021 23:05
von Aricos | 9 Beiträge

Hab jetzt begonnen teils den braunen wash und teils eine verdünnte Kontrast Farbe über das gebürstete Leder zu malen. Der hell dunkel Kontrast sieht auch bei 1 m Entfernung noch gut aus. Thx für den Tip
Muss mich noch an die 3 Spezialeinheiten wagen, dann post ich das fertige Regiment. Bases sind auch schon fertig

nach oben springen

#6

RE: erste Tests

in Bastel- & Bemalecke 04.10.2021 19:42
von Bolofa | 73 Beiträge

Meine Güte, du legst ja richtig los. Das sieht doch so schon sehr gut aus, ich finde auch gar nicht, dass die Orks zu braun wirken. Ich finde es hingegen gut, wenn in der Base Farben des Modells teils wiederkehren. Ich selbst habe immer Probleme mit dieser Effektivität. Daher ist bei mir nach mehr als 15 Jahren auch immer noch so viel unbemalt. Seit mehr als einem Jahr steht eine Einheit Pikeniere bei mir fast fertig rum, aber ich habe keine Lust, sie fertig zu machen.

nach oben springen

#7

kleines Update

in Bastel- & Bemalecke 07.10.2021 00:51
von Aricos | 9 Beiträge

Args, ich trau mich nicht an die Spezialeinheiten der ersten 3 Einheiten^^ Noch zuviel Respekt vor den Bannern.
Also erstmal alle Standard Elemente zu Ende gemalt

1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die restlichen Orks sind aber in Mache

3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Hab aber noch was anderes gestartet. Vor ein paar Monaten hab ich super billig 10 kg Zinn ergattert und hitzebeständiges Silikon liegt auch noch massig rum. Also mal testweise eine Base mit zerbrochenen Schiefersteinen bestückt und eine Gussform gemacht.
Die Form hab ich zwar etwas verkackt aber die Oberfläche der Base passt, sofern egal^^
Mir gefällt es einfach, wenn Minis so schwer wie möglich sind. Man hat irgendwie das Gefühl etwas Wertiges in der Hand zu haben.

22.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Müssen noch nachbearbeitet werden, aber ich denke die werden sexy. Mal schauen ;)
Gut das ich Figuren immer erstmal mit Blue Tag auf die Basen klebe, damit ich alles nochmal ändern kann.
Für die Knights of the Order mach ich wahrscheinlich etwas mit Pflastersteinen.

Das wars erstmal, bis die Tage

P.S.: Sry für die miesen Fotos, wenn mal was komplett fertig ist, schnapp ich mir das Handy von meiner Frau, das macht deutlich bessere Pics

nach oben springen

#8

RE: kleines Update

in Bastel- & Bemalecke 12.10.2021 11:22
von Edewolf | 202 Beiträge

Wow, die Bases gefallen mir richtig gut.

VlG
Tommy


An alle die denken sie wüssten wie der Hase läuft: Er hoppelt.
nach oben springen

#9

RE: kleines Update

in Bastel- & Bemalecke 14.10.2021 17:17
von Eaggra | 8 Beiträge

Hallo Aricos,

sieht schonmal ganz gut aus das Ganze. Auf deine Malerecke kann man ja richtig neidisch werden .
Ich komme eher so aus dem Standardmodellbau und hab bisher nur mit Email Farben gepinselt.
Ich wollte mich ja auch längerfristig in Richtung eine Isthak-Truppe bewegen. Da muss ich erstmal schauen wo ich die Sachen bestelle und anschließend welche Farben man da am besten verwendet. Vielleicht lässt sich dann doch mal in ferner Zukunft eine Partie spielen. Bis nach Freiburg fahre ich nur ca. 100km die A5 runter.

nach oben springen

#10

Eaggra

in Bastel- & Bemalecke 17.10.2021 21:48
von Aricos | 9 Beiträge

@Eaggra

Die Malerecke ist über die Jahre nach und nach gewachsen^^ Bin immer wieder Mal auf Ebay und co und schau ob ich was billig abgreifen kann aus Geschäftsauflösungen etc. Sonst kann das schnell mal ins Geld gehen.

Für die Mini Malerei kann ich Acrylfarben empfehlen, hab eigentlich noch nie jemand gesehen der was anderes nimmt. Aber theoretisch kannst du auch mit Aquarell oder Ölfarben arbeiten. Das ist dann aber nur was für Künstler die damit schon viel Erfahrung haben und das Zeug eh schon rumliegen haben.

Empfehlen kann ich die Citadel und Vallejo Farben, sind zwar sehr teuer aber du bekommst auch tolle Qualität. Army Painter ist zwar blliger, aber ich fand die nicht gut.
Bei Citadel hab ich mir damals je das Basecoat, Layer und Shade Set gekauft. Das hat eigentlich immer voll gereicht, da du ja easy Farben mischen kannst. Für das aktuelle Projekt hab ich dann noch die Contrast Paints geholt, die sind schon toll aber in einigen Situationen nicht die beste Wahl.
Für Bases und Terrain hab ich mir billige Acryl Sets bestellt. Das beste war https://picclick.de/Arteza-Acrylfarben-S...5188411433.html

Aber bevor ich jetzt anfange alles aufzuzählen, wenn du Fragen hast oder weitere Kaufempfehlungen brauchst, dann schreib mir einach ne Email (aricos80@web.de) oder ne PM. Helf dir da gerne

Und bzgl. mal ne Runde zocken: Oh hell yeah. Ich bemal gerade eh 2 Armeen, sofern können wir auch ne Runde spielen wenn du noch nicht fertig bist. Ich werd aber auch noch min n halbes Jahr brauchen. Ziel ist Sommer 2022, da brauch ichs für eine DSA Runde mit meinen alten Schulfreunden (Treffen uns 1-2 pro Jahr für DSA seit ca. 15 Jahren).

nach oben springen

#11

Update

in Bastel- & Bemalecke 17.10.2021 22:09
von Aricos | 9 Beiträge

Jetzt aber erstmal ein Update.
Hatte leider nicht so viel Zeit, aber n bissel was hab ich hinbekommen

Die ersten 3 Einheiten, sind fertig und auf den neuen Metallbasen. Der Effekt der schweren Basen ist genial. Fühlt sich an als ob man eine schwere Goldmünze in der Hand hätte .
Da die Elemente so schön schwer sind hab ich was lustiges mit dehnbarem Samtstoff ausprobiert. Mit zugeschnittenem Schaumstoff und dem Stoff bau ich gerade sexy Transportboxen. Bin noch am überlegen ob ich die Elemente noch mit je einem Neodym Magneten versehe, damit die bombensicher in der Box sitzen. Muss ich mal austesten.

2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich hab mich dann auch mal an den ersten Drachen gesetzt. Nach 120 mini Minis brauchte ich mal was größeres ;)
Der Reiter ist noch in Mache.

1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Fotos sind leider wieder super schlecht aber für nen ersten Eindruck reichts

Als nächstes kommen die Ranger und Orc Swordbearer. Sind bereits grundiert und auf alte Pötte geklebt.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wawa
Forum Statistiken
Das Forum hat 172 Themen und 1064 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor