headerimg

#31

RE: Tauros vs. Ishtak

in Taktiken, Aufstellungen 18.11.2023 23:23
von Shruuf | 15 Beiträge

Hallo Michael,

danke für Deine Antwort, die ich erst jetzt lese. Was Du schreibst, klingt überwiegend überzeugend - wobei der Nachteil der zufälligen Bewegung so groß nicht ist, da diese nur in 1/6 der Fälle eintritt und dann könnte man ja Einheiten so aufstellen, dass er das Spielfeld nicht verlässt.

Meine eindrücklichste Erfahrung war übrigens, als eine Einheit besessene Ordenskrieger gegen ihn kein Land sahen und komplett aufgerieben wurden - trotz der Tatsache, dass sie ihn umstellt hatten. Später geschah dasselbe mit einer Einheit Skelettkriegern mit Sensen. Dann ging ein Blitz daneben (Reines Pech, schon klar) und schließlich machte der Stachel eines Goblin-Skorpions nicht genug Schaden (wir spielten damals Elfen & Imperum gegen Goblins & Istahk). Der Skorpion wurde auch zerlegt. Aber gut - das ist locker 25 Jahre her; es ist gut denkbar, dass ich mich vor allem beim Tode des Skorpions täusche.

Das Punktesystem habe ich zwischenzeitlich mal detailliert untersucht. Liegt nun auch schon wieder etwas zurück. Kurzergebnis: Bepreisung höchtwahrscheinlich unschlüssig.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Püppischubser
Forum Statistiken
Das Forum hat 232 Themen und 1663 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor