headerimg

#1

Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 29.03.2018 13:06
von Argail | 7 Beiträge

Hallo Ihr lieben Freunde von Zinn und Würfel.

wir veranstalten am 21/22.04.2018 unser Oldenburger Demonworld-Turnierchen und freuen uns wie bolle auf Euch...

Hier die ersten Eckdaten:

Wann:
Samstag - 21.04.2018 von 10.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr (danach futtern...)
Sonntag - 22.04.2018 von 10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr (danach ab nach Hus hin... )

Wo:
Jugendherberge Oldenburg (Oldb.)
Alexanderstraße 65
26121 Oldenburg

Warum:
Weil wir wirklich RICHTIG BOCK haben Euch endlich alle wieder zu sehen....

Wie:
Turnierregeln für das Oldenburger Demonworldturnier:
Es sind alle DW Völker inkl. Norwinger zugelassen.
Es wird mit zwei Armeengrößen (gleiches Volk) gespielt.
Samstag 2400 Punkte
Sonntag 1600 Punkte

Es wird auf zwei Feldgrößen gespielt:
Samstag 2,5 mal 3 Karten – Aufstellung bis zum Knick
Sonntag 2 x 2 Karten – Aufstellung wie gewohnt

Es gelten die Regeln des aktuellen Errata, dem Kompendium und den Armeebüchern, jeweils der 2.Edition.

Folgende Zusatzregeln gelten für dieses Turnier:

Einzelfiguren auf Standartbasen(Helden/Befehlshaber/Magier) erhalten ihren Angriffsbonus nur in eigener Bewegung im Angriffsbefehl - eine Bewegung in Bewegen/Plänkeln gewährt keinen Angriffsbonus.

versteckte Elemente müssen nicht angesagt werden. (z.B. Bäume, Schattenklingen)

Thain Beim Aspekte verleihen vor der Schlacht kann der Schamane nicht patzen. Bei 1+2 gelingt der Spruch nicht.

Isthakarmeen dürfen sowohl Untote als auch Dämonen aufstellen.

Ebenso sind die neuen Gegenstände, die auf der Dreieichcon getestet wurden zugelassen.

Spiele:
4 Spiele a 7 Runden bzw.
Samstags 3,5 h pro Spiel
Sonntags 3 h

Rekrutierung:
Die Armeegröße liegt Samstag bei 2400 Punkten und Sonntag bei 1600 Punkten.
Also müssen zwei Armeen erstellt werden und diese müssen vom selben Volk stammen.

Alles darf nur einmal aufgestellt werden! - Hierzu gibt es folgende Ausnahmen:
Isthak darf zwei Eisriesen aufstellen
Elfen dürfen mehr als einen Barden aufstellen
Alle Verbesserungsgimmicks die nicht den Angriff verbessern dürfen zweimal mitgenommen werden - Beispiel: Kriegsbemalung, Schneeschuhe, Elixier der Schnelle - ABER NICHT: Goblingift, Eiskristalle, etc.
Ork-Clanarmeen dürfen alles 2x aufstellen aufstellen - Beispiel: 2x Speerträger.
Thain darf gleiche Grundtruppeneinheiten und generische Helden aufstellen, wenn diese aus einem anderen Stamm kommen - Beispiel: Speerträger Eberstamm UND Speerträger Wolfsstamm.

​Einzelfiguren dürfen max. in Höhe von 35% der Armeegröße aufgestellt werden.
Zusätzlich darf hiervon der Heldenanteil (Helden/Befehlshaber) nicht mehr als 25% der Armeegröße betragen.

Beispiel:
Armeegröße ist 2400 Punkte – hiervon gebe ich die maximal zulässigen 600 Punkte für Helden aus und könnte nun zusätzlich noch max. 240 Punkte für Zauberer, etc. ausgeben.

​Spielbewertung:

Differenzpunkte:
Zugefügte Verluste minus eigene Verluste = Differenzpunkte.
Es wird 2 Dominanzfelder geben.
Diese geben jeweils 50 Differenzpunkte. Beim Besitz beider Felder eines Spielers geben sie zusammen 150 Differenzpunkte für den Spieler.

Sieg:

Ein Spieler gewinnt das Spiel sollte er mehr als +240 (+160) Differenzpunkte erhalten haben.
Jede angefangene Runde wird beendet.

Siegpunkte:
2 Punkte Sieg
1 Punkt Unentschieden
0 Punkte Niederlage

Platzierung:
Zuerst Gesamtsiegpunktebei
gleichen Gesamtsiegpunkten entscheiden die Gesamtdifferenzpunkte, die Rangliste.

Einschicken der Aufstellung und eventuelle Fragen:

Schickt bitte Eure Aufstellung bis zum 18.04.2018 an:

raus (at) efence.de

​Anmeldung auf T3:

T3-Anmeldung

So das war es fürs Erste... wir hoffen Ihr habt genauso Lust wie wir und seid dabei...
all dies und etwas mehr auch auf:

Oldenburger Demonworldturnier 2018

Ganz liebe Grüße...
die Oldenburger und umzu...


zuletzt bearbeitet 02.04.2018 13:56 | nach oben springen

#2

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 02.04.2018 14:16
von Edewolf | 75 Beiträge

Hy Malte,

ich war so frei so ungefähr 2 Millionen leere Zeilen as Deinem Text rauszulöschen (in der Hoffnung das das OK war). Auch habe ich mich angemeldet.

Einige Fragen:
*Warum listet Du das "Verstecken muss nicht angesagt werden" und "Thainer patzen vor der Schlacht nicht" auf? Ist doch in der Errata seit fast 2 Jahren drin. Oder gibts da einen anderen Grund für, den ich grade nicht verstehe?

*Alles nur einmal, ok. Zwei Eisriesen dürfen aber sein. versteh ich nicht. Findest Du Isthakarmeen ohne 2 Eisriesen zu schwach?

*Bei den Gimmicks redest Du von den generischen Gimmicks, diese möchtest Du also einschränken, richtig? Man könnte es auch so lesen, dass man bis auf die generischen alle mehrfach mitnehmen darf, solange die Gimmicks den Angriff nicht bessern (z.B, 2mal Horn der Stille oder so...).

*Du möchtest, dass jede Runde zu Ende gespielt wird. Also wenn ich eine Minute vor der 3,5 Stunden-Grenze meine Befehle auslege, gilt die Runde noch? Oder wie willst Du das händeln? (Sorry, bei dem Thema kann ich nur sarkastisch fragen ). Wenn Du sowas einführst, wäre ich dafür, das Du als Turnierleiter entscheiden musst und darfst, ob z.B. eine viertel Stunde vor Erreichen der Spielzeit eine neue Rune noch angefangen werden darf. Nur so ne Idee.

*Bei der 25 % Helden / 35% Einzelfigurenregel: Befehlshaber können auch Magier/ Zauber sein. Wie siehts Du Ärrigh und Ferniak? Dürftest Du die zusammen aufstellen? Machst Du Held/Befehlshaber davon abhängig, ob die keine Magiepunkte haben? Ist ein Magier kein Magier mehr, wenn er zumindest einen Befehshaberstern hat? Was ist mit Totenbeschwörern? Fragen über fragen.... Kannst Du hier noch ein bisschen mehr zu sagen, bitte?

Gruß
Tommy


zuletzt bearbeitet 02.04.2018 14:34 | nach oben springen

#3

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 02.04.2018 17:04
von Argail | 7 Beiträge

Juhuuu Tommy,

danke für das Editieren... das finde ich sehr gut.

die Regeln habe ich mir nicht ausgedacht - ich war nur für das einstellen zuständig... daher versuche ich die Fragen soweit wie es geht zu beantworten:

A) "Verstecken muss nicht angesagt werden...." etc pp

Ich habe eine alte Turnierankündigung kopiert und angeglichen... da stand das drin... kann also jetzt offensichtlich raus... (kannst Du das oben noch machen?!?)

B) "Eisriese"....

Ja ich denke das ist so gedacht damit Isthak nicht übervorteilt ist.


C) "Gimmicks..." etc pp

Das Ziel sollte sein alle Figuren nur einmal aufstellbar zu machen. Damit mehr Abwechslung aufs Spielfeld kommt. Die "Gimmicks" sollten hier ausgenommen werden, damit es nicht zu große Einschränkungen gibt. Zwerge eben nicht zu langsam sind und ähnliches. Also alles was generisch ist und keine Kampfkraft verbessert darf wie bei anderen Turnieren auch zweimal mitgenommen werden.

D) "Runde zuende"

Das stand ebenfalls in der kopierten Turnierankündigung und ich habe es übernommen. Ich denke wir sollten das so handhaben wie bei allen anderen Turnieren auch und nicht unbedingt noch eine neue Runde anfangen wenn alle bereits so gut wie fertig sind. Aber eine Runde in der Mitte abbrechen ist doch auch doof. Ich glaube aber das wird kein größeres Problem werden und wie üblich ablaufen und auch klappen.

E) "Helden, Magier, Einzelfiguren"

Das jetzt geschriebene ist bitte bis zur Korretur nur als meine persönliche Ansicht zu lesen und noch nicht in Stein gemeißelt:

Ein Held/Befehlshaberstern ist eine Figur mit mind. einem Befehlshaberstern. Hierfür darf ich max. 25% der Punkte ausgeben. Kann eine Figur zusätzlich auch Zaubern, so gilt sie trotzdem als Held/Befehlshaber und zählt auch in diesem Kontingent. Hat die Figur keinen Befehshaberstern und kann Zaubern dann zählt sie in den 35% Anteil (der ja größer ist.)

Beipiel(2400 Punkte):

Für alle Einzelfiguren (ausgenommen Erzähler, oder Flaggenschwenker etc) kann ich 840 Punkte ausgeben. ABER von diesen dürfen nur 600 Punkte für Figuren mit Stern ausgegeben werden.

Bedeutet "leider":
- Totenbeschwörer haben Sterne
- Alter Held hat keinen Stern
- Gadr´Al hat keinen Stern

Ich hoffe das hilft und stiftet nicht noch mehr Verwirrung.

liebe Grüße und noch tolle Ostern...

das malte


zuletzt bearbeitet 02.04.2018 17:06 | nach oben springen

#4

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 03.04.2018 18:18
von Brethard | 21 Beiträge

Hallo malte,

Mich hast du leider zum Teil nur weiter verwirrt... 😟

Heißt das, dass tauros bspw. Überhaupt nicht zu den 35% zählt, denn ein Magier ist er ja nicht ?? 🤔

Zu alles einmal:
Warum dürfen nicht wenigstens die norwinger zweimal die Neandertaler mitnehmen ?
Das verschlechtert diese ja noch zusätzlich, da sie keine Möglichkeit haben den Bonus der Manöver zu bekommen?

Vg
Heiko

nach oben springen

#5

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 04.04.2018 17:26
von dagdiefetteente | 16 Beiträge

Hallo zusammen

Der Björni klärt mal ein wenig zu den gestellten Fragen auf.

Wichtiges Turniermerkmal Oldenburg. Alles einmal haben wir ja lange und schon oft im Oldenburger Turnier gehabt. Hierzu sind folgende Änderungen gekommen, die ich kurz erklären will.

Änderung Eisriesen, da Isthak sonst kein weiteres Großelement (Außnahme Geschütz und Schlitten) hat.

Gegenstände die 2x aufgestellt werden dürfen sind folgende gemeint. Kriegsbemalung (Thain Goblin), Schutzrunen und Schneeschuhe, Norwinger und Elixier der Schnelle Zwerge. Damit sind alle genannt.

2 x Thain Grundtruppen wenn unterschiedlicher Stamm, bzw. 2 x generischer Held (z.B. Oxi) wenn unterschiedlicher Stamm, da Thain nur wenig Auswahl.

Norwinger extra nicht, da sie mehr Grundtruppenauswahl haben, so kommen ja vielleicht mal Schneeoger, wilde Krieger oder was ähnliches vor.

Ork Clantruppen alles 2 x, da sonst schwierig ist überhaupt auf 2400 Punkte zu kommen ohne mit Grundtruppen auffüllen zu müssen.

Zu den Einzelfiguren: Ist doch gar nicht so schwer?

25 % Helden und Befehlshaber, dazu zählt auch ein alter Held Namens Tauros, dazu zählt aber kein Erzähler oder Altar.
Jeder Typ der zaubern kann auch wenn er ein Befehlshaber ist gehört nicht dazu, hiermit kannst du bis auf 35 % Einzelfiguren aufstocken. Ein Totenbeschwörer ist auch ein Zauberer, ein Skalidor natürlich nicht, Eine Rüstung der arkanen Künste macht einen Helden zum Zauberer und zählt dann mit zu den 35%. Es dürfen nur nicht mehr als 25% reine Helden und Befehlshaber, also 600 Punkte stehen.

Klar soweit.

Ich hoffe das hilft schon mal.

Als weiteres bitte nur Verständnisfragen, wenn es geht. Und nicht Fragen warum habt ihr den Norwingern nicht 2 mal Beorg erlaubt.

Wir haben uns bei den Regeln schon was dabei gedacht.

LG Enti

nach oben springen

#6

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 04.04.2018 18:08
von dagdiefetteente | 16 Beiträge

Hi zusammen

Kurze Ergänzung:

Ein Ärrig oder Ferniak ist ei Zauberer, auch ein Gadral und auch ein Totenbeschwörer.
Ein Tauros gilt als Held.

Ich denke alles andere ergibt sich aus der bereits vorhergehender Beschreibung.

Und eine Sache noch, die Aufstellungszone ist 3 Reihen vor dem Knick der Knick ist die halbe bzw. 4 Reihe (das hatte Malte noch vergessen zu ändern. Im Prinzip spielt man auf 2,5 Karten Breite und 2 Karten Tiefe. Es ist für uns nur einfacher so die Karten auszulegen. Wer beim letzten Mal dabei war wirds sich erinnern.

LG enti

nach oben springen

#7

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 04.04.2018 19:38
von bonebreaker | 4 Beiträge

Hi Ihr Muschelschubser,

auch ick freu ma riesig, Euch wieder zu sehen.

Habe mich diesmal mit den Elfen angemeldet - muss dafür aber noch was fertigmalen....

Habe auch nur eine Frage - die mich nicht unbedingt betrifft: dürfen bei den Aufstellbedingungen zwei verschiedene Magier das gleiche beschwören? (wär' dann halt zweimal auf dem Feld)?

ciao
Olli

nach oben springen

#8

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 05.04.2018 17:40
von dagdiefetteente | 16 Beiträge

Hallo Olli

Schön das du auch dabei bist, weisst du denn schon was von den anderen Berlinern?

Zu deiner Frage:
Auch beschworene Elemente dürfen nur einmal auf dem Feld stehen. Sie sind ja nicht von der alles 1 x Regel ausgeschlossen worden. Falls ein beschworenes Wesen "gestorben" ist darf natürlich ein neues beschworen werden.
Wenn ein Dai`Recoon Befehlshaber angeschlossen wurde darf ein weiterer beschworen werden, der angeschlossene darf dann aber nicht die Einheit verlassen sofern noch ein weiterer sich auf dem Feld befindet.

Und schon mal vorweg, falls die Fragen noch kommen sollten. Auch Dämonlinge sind nur einmalig, und für spitzfindige Spieler. Ein Held mit einem magischen Gegenstand (Bsp. Darraks Ring) ist KEIN Magier. Es müssen sozusagen Magiepunkte vorhanden sein.

Und noch einige Ergänzungen zu den Dominanzfeldern: Beschworene Wesen können das Feld nicht dominieren (natürlich aber betreten), ein Großelement, das mit einem Feld seiner Basis auf dem Dominanzfeld stirbt, zerfällt zu Staub (das Feld ist also wieder betretbar) und eine Flammenwand kann in einem Feld um das Dominanzfeld nicht enstehen (das magische Feuer will sich dort einfach nicht entfachen lassen).
Dies hatten wir beim letzten mal auch so geregelt.

Ich hoffe das war es denn auch was wir so noch vergessen hatten.

LG Björn

nach oben springen

#9

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 06.04.2018 20:53
von Juffo | 1 Beitrag

Dieses Jahr bin ich nicht dabei. Da ist leider eine Familienfeier im Weg .

nach oben springen

#10

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 08.04.2018 11:00
von dagdiefetteente | 16 Beiträge

Hallo Martin

Schade, aber Familie geht da vor.
Allgemein mal eine Rundfrage wer so alles kann, ein paar haben sich ja schon auf T3 angemeldet.

Also Olli kommt aus Berlin. Frage Burko, Basti, Kai?
Tommy aus Frankfurt. Heiko bist du dabei?
Thomas und Natascha aus Stuttgart. Frage noch wer, aber wahrscheinlich ja eher nicht wie Thomas schon sagte.
Und aus Oldenburg weiß ich auch noch nicht. Andreas, Jörg?

Ich frage mal so rum, da ich den Tisch im Phönix noch reservieren wollte.

LG Björn

nach oben springen

#11

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 08.04.2018 21:22
von Brethard | 21 Beiträge

Ich habe vor dabei zu sein.

nach oben springen

#12

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 09.04.2018 22:40
von rancor | 18 Beiträge

So bin dabei.


Man Braucht mehr Mut zum Leben, als zum Sterben!
nach oben springen

#13

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 10.04.2018 18:10
von dagdiefetteente | 16 Beiträge

Hallo Kai

schön das du dabei bist. Somit weiß ich das wir genügend Teilnehmer sind damit das Turnier auch stattfinden kann. Es wird zwar klein und schnuckelig, aber das kann ja auch mal nett sein. Sollten sich aber doch noch mehr Teilnehmer finden lassen, fänden wir das natürlich auch toll.


LG Björn

nach oben springen

#14

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 10.04.2018 19:49
von dagdiefetteente | 16 Beiträge

Hallo zusammen

Sollten wir eine ungerade Teilnehmerzahl haben und danach sieht es wohl bisher aus, wird Malte als Turnierleitung den Springer machen, ich spiele dann regulär (habe mich gerade mit Zwergen angemeldet). Er wird dann, da er ja irgendwann eure Armeelisten kennen wird (wenn ihr sie dann einschickt), am kommende WE hier im Forum seine Springerarmeen veröffentlichen, damit er dann keinen Vorteil mehr hat. Ihr kennt seine Armee wie er eure und er kann seine Armee nicht auf eure Listen abstimmen.
Ich denke das ist fair.

LG Björn

nach oben springen

#15

RE: Oldenburger Turnier 2018

in Turniere 12.04.2018 18:05
von dagdiefetteente | 16 Beiträge

Hallo zusammen

Sehe gerade, das sich der Jens mit Zwergen angemeldet hat, den hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, aber schön das du dabei bist. Ich würde dann ggf. noch das Volk wechseln, um ein eventuell fehlendes Volk (außer Gobbos und Dunkelelfen) zu spielen. Also dann vielleicht doch Imperium, Isthak oder Norwinger.
So wären wir wieder eine gerade Teilnehmerzahl und der Malte könnte sich auf die Turnierleitung konzentrieren. Es bleibt also spannend.

LG Björni

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: WolleK
Forum Statistiken
Das Forum hat 53 Themen und 211 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor