headerimg

#1

Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 07.01.2020 15:29
von Lariss | 64 Beiträge

Hallo zusammen,

ich muss sagen, bei manchen Einheiten fällt es mir schwer sie aufzustellen.

Schwestern von Hat'Naris - Hier sind die Kundschafter in der Regel die bessere Wahl - kosten 40 Punkte weniger und können auch im B schießen und sind schneller. Zudem haben Sie noch eine Waffenfertigkeit.

Net'Kalon und Dor Beldris: Bis auf ein paar Nuancen haben sie relativ ähnliche Werte. Hier sind die Dar'Kalon vermutlich immer die bessere Wahl.

nach oben springen

#2

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 08.01.2020 16:21
von Bolofa | 41 Beiträge

Da hast du absolut Recht und deswegen sieht man die drei erwähnten Einheiten auch kaum auf den Turnieren. Bei fast gleichen Punktekosten bekommt man mit den Dar Kalon einfach ne Macht, vor allem was Beweglichkeit und Panzerung angeht. Wobei Olli meinte, dass er die Schwestern auch mal gerne aufstellt, denn die Funktion als kleine Einheit ist nicht zu vernachlässigen.

nach oben springen

#3

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 08.01.2020 17:01
von Lariss | 64 Beiträge

Ja, stimmt. Aber das können die Kundschafter ja auch und man hat sie ja in der Regel eh immer mit. Bevor ich Speerträger aufstelle,weiß ich lieber bescheid wo ich meine Einheiten aufstelle. Ein krasser Vorteil.

nach oben springen

#4

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 08.01.2020 20:46
von Brethard | 58 Beiträge

Im errata haben die Kundschafter diese Fähigkeit verloren.
Und die Schwestern haben m.w. Ini 4. das kann mal ganz nett sein. Aber zum Standard gehören diese bei mir auch nicht.

nach oben springen

#5

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 08.01.2020 22:29
von Lariss | 64 Beiträge

Du meinst, sie können nicht mehr auskundschaften? 😳 Das ist hart.... Aber zumindest machen nun die Schwestern mehr Sinn. 😩

Wenn das so ist, sollte das explizit im Text dabei stehen... Das ist verwirrend..., 🙂


zuletzt bearbeitet 08.01.2020 22:47 | nach oben springen

#6

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 10.01.2020 15:26
von Gelegenheitsspieler | 28 Beiträge

Der Armybuilder berechnet ja immer den Spähfaktor. Bei genügend großem Faktor und geringem beim Gegner muss dieser zuerst aufstellen.

Hier bringen v. a. die berittenen Einheiten Punkte, nämlich 1 Punkt pro Element.

Meines Wissens bringt hier jedes Kundschafter-Element 2 Punkte, die ganze Einheit also 12. Die Extrem-Variante von früher, dass der Gegner dann auf jeden Fall erst aufstellen muss, gibt es - zum Glück - nicht mehr.

nach oben springen

#7

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 10.01.2020 15:40
von Lariss | 64 Beiträge

Bei den Pegasusreitern ist es ja immer noch so.

nach oben springen

#8

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 10.01.2020 16:26
von Lariss | 64 Beiträge

Aber ist das mit dem Spähfaktor nicht so, dass man dann Flankenläufe machen kann?

Ich finde im Errata dazu keine Regelanpassungen.

nach oben springen

#9

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 10.01.2020 18:08
von Gelegenheitsspieler | 28 Beiträge

Jetzt wo du das schreibst, bin ich mir gleich nicht mehr so sicher mit meinem obigen Beitrag - bezogen auf das zuerst Aufstellen. Vielleicht können die Profis aufklären.

nach oben springen

#10

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 14.01.2020 06:55
von Edewolf | 153 Beiträge

ähhh... Profi wäre übertrieben, aber....

Der Spähfaktor ist nur für das Thema Flankenmärsche interessant. Mit Flankenmärschen haben ich solange ich zurückdenke noch nie gespielt und wurde auch noch nie gegen mich gespielt. Ich muss würfeln, ob meine Truppe kommt? Ich komme in B Befehl? Ich riesele in einer Kolonne aufs Spielfeld? Wäre nicht meine Spielweise.....

Gruß
Tommy


An alle die denken sie wüssten wie der Hase läuft: Er hoppelt.
nach oben springen

#11

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 14.01.2020 20:13
von Gelegenheitsspieler | 28 Beiträge

Vielleicht solltest du deine Spielweise aber auch mal ändern, um bei den Turnieren weiter vorne zu landen, Tommy

Aber jetzt im Ernst: Das mit den Flankenläufen scheint mir auch wenig Sinn zu machen und ich habe es auch noch nie gesehen - wobei meine bisherigen DW-Gegener außer auf Turnieren natürlich an einer Hand abzuzählen sind.

Interessanterweise spielen Tobi und ich das mit dem Spähfaktor seit Jahren falsch; nämlich - sofern ausgespäht - mit genau dem Effekt, den früher die Kundschafter hatten.
Bei unserem nächsten Spiel werde ich Tobi von unserem Fehler berichten, ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass wir das bei unseren Partien trotzdem so beibehalten - ist nämlich eine durchaus interessante Variante und gar nicht mal so weit hergeholt.

nach oben springen

#12

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 15.01.2020 10:18
von Lariss | 64 Beiträge

Wäre ja eigentlich mal eine Regelvariante. Entweder der Flankenlauf (vielleicht auch spielbar angepasst) oder die Kundschaftermethode zur Auswahl.

Wäre das nicht mal eine Diskussion in der Regelrunde wert? Vielleicht schafft es das ja in die Errata?

nach oben springen

#13

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 15.01.2020 20:53
von Edewolf | 153 Beiträge

Zitat von Gelegenheitsspieler im Beitrag #11
Vielleicht solltest du deine Spielweise aber auch mal ändern, um bei den Turnieren weiter vorne zu landen, Tommy grin]


Komm doch bitte mal wieder zur Dreieich, bitte, bitte, bitte. Ich hab gerade große Lust mit Dir persönliche Gespräche zu führen und Regelentscheidungen bei Deinen Spielen zu treffen. ;-)

Hm, da würde der Spähfaktor auf jeden Fall wieder irgendeine Daseinsberechtigung haben.... Ich bring das das nächste mal mit ein.

Gruß
Tommy


An alle die denken sie wüssten wie der Hase läuft: Er hoppelt.
nach oben springen

#14

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 15.01.2020 21:50
von Lariss | 64 Beiträge

Wir wollen eigentlich dieses Jahr wieder auf das Dreieich kommen und dieses Mal natürlich auch die Figuren mitbringen. :)

Wo wir gerade dabei sind... Da wäre noch das Drehen im Nahkampf auch für normale Einheiten und nicht nur für Helden... :D Vielleicht könnt ihr darüber ja auch mal nachdenken. Drehen im Nahkampf

nach oben springen

#15

RE: Dunkelelfische Einheiten

in Taktiken, Aufstellungen 16.01.2020 07:06
von Edewolf | 153 Beiträge

Hy Pascal,

ne, bitte nicht.
Das Spielsystem ist doch darauf ausgelegt, dass die Elemente, die einen Befehl bekommen, in der gewählten Bewegenphase sich vollständig bewegen und mit den getroffenen Bewegen- und Ausrichtungs-Entscheidungen leben müssen. Wenn das nicht der Fall wäre, würde Flanke und Rücken so gut wie nicht mehr vorkommen. Auch viele taktische Spielweisen wie Vorbinden, reagieren auf einen Nahkampf, Weiterbewegung etc. würden den Spielwitz verlieren, wenn die Elemente in H dann alle nochmal drehen dürften.
Lediglich die Helden, also die Elemente die keinen Befehl bekommen, entscheiden sich frei, wann (in welchen Bewegenphase) sie sich bewegen wollen. Als Bonus dürfen diese Elemente in H zusätzlich drehen und sich hier ausrichten, wobei das bei vielen im Nahkampf beteiligten Elemente ja erschwert wurde (vorher durften diese sich auch wenn sie von 6 Elemente umzingelt wurden immer noch frei herumdrehen, jetzt geht das in der Regel nur um 60 Grad).

Gruß
Tommy


An alle die denken sie wüssten wie der Hase läuft: Er hoppelt.
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Bolofa

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Eukalyptus
Forum Statistiken
Das Forum hat 130 Themen und 721 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor